Monaco I


Wir sind für die Europameisterschaft der J24 in Monaco gemeldet. Alle Wege führen nach Rom. Aber unserer erstmal nach Lubmin. Ein Jahr stand unsere Lilly jetzt draussen und hat gelitten. Nun haben wir mit Anne einen neuen Skipper gefunden. Ihr Ziel ist es mit unserer Lilly nach Monaco zu kommen. Dafür haben wir zuerst unseren Anhänger in die Werkstatt gebracht.

Fräulein Lilly steht jetzt in der Marina Lubmin, wo sie wieder hübsch gemacht wird um mit uns bei der EM in Monacco
über die Wellen zu tanzen.

Wir hätten es nicht vollbracht Lilly nach Lubmin zu bekommen ohne fremde Hilfe. Zu allererst vielen Dank an Karl-Heinz Gahl und MB Autofix. Nach der gründlichen Durchsicht und der Reparatur aller Mängel an unserem Bootsanhänger können wir nun unbesorgt mit Lilly über die Alpen fahren. Die Marina Lubmin hat uns mit Ihrem Transporter geholfen das Boot zu Ihnen zu bekommen. Dort können wir jetzt in der Halle Lilly gründlich durchsehen und reparieren. Anne, Sven und Finn haben alles organisiert und vorbereitet.