Alle im Körbchen


Es wird kalt, wir Segler ziehen uns in die Bootshallen zurück um zu reparieren, was wir über das Jahr verschlissen haben. Denn segeln heißt schrauben. Bei unserer Ecume de Mer ist bereits der Rumpf komplett abgeschliffen. Danke Ronald. Die Jollen sind wieder in unserer Scheune. Nur Marionette liegt noch draußen im kalten Wasser ganz hinten links in Lubmin und wartet auf den Kran. Wie zu sehen ist der Mast bereits gelegt und in der Halle, die meisten Stege sind auch bereits abgebaut. Noch 134 Tage bis Frühling.

info@srv-greifswald.de